K 37 in Mörstadt wieder für den Verkehr freigegeben

K 37 in Mörstadt wieder für den Verkehr freigegeben

Andere Straßenbauprojekte in der VG bis Anfang September beendet

MÖRSTADT –  Nach einer Bauzeit von nur fünf Wochen konnte die Kreisstraße 37 (Langgasse) in der Ortsdurchfahrt Mörstadt wieder für den Verkehr freigegeben werden. Dort war im Auftrag des Landkreises Alzey-Worms das marode Pflaster im Fahrbahnbereich auf einer Breite von 5 Metern durch einen Asphaltbelag ersetzt worden. Außerdem wurden die vorhandenen Rinnen teilweise erneuert, die Straßeneinläufe angepasst und im Auftrag der VG-Werke Monsheim zwei Kanalhausanschlüsse erneuert.

In Abstimmung mit der Gemeinde erfolgte der Ausbau der insgesamt 400 Meter langen Strecke in zwei Teilabschnitten, wodurch die Zufahrt für die Anlieger und insbesondere zu dem Winzerhotel Kinges-Kessel während der gesamten Maßnahme weitgehend gesichert werden konnte. Mit den Arbeiten war die Fa. Thomas aus Simmern beauftragt worden, welche den vorgegebenen Kostenrahmen von rund 142.000 Euro auch einhalten konnte. Die Baukosten werden vom Landkreis Alzey-Worms getragen, der dafür einen Landeszuschuss in Höhe von 65 % erhält.

Im Rahmen einer kleinen Feier zur Verkehrsfreigabe dankte Landrat Ernst-Walter Görisch allen Beteiligten für den zügigen und reibungslosen Bauablauf. Er verwies auf die vorangegangenen Straßenbaumaßnahmen in Mörstadt wie den Bau der kleinen Ortsumgehung und die Sanierung der Wooggasse und versicherte, dass in absehbarer Zeit kein Straßenausbau durch den Landkreis in der Gemeinde mehr notwendig sei.

Auch der Leiter des LBM Worms, Bernhard Knoop zeigte sich mit dem Bauablauf zufrieden und verdeutlichte noch einmal, dass von dem schlechten Pflasterbelag nicht nur Gefahren z.B. für Radfahrer ausgegangen seien, sondern dass mit der jetzigen Maßnahme auch die Lärmbelästigung für die Anwohner erheblich reduziert werden konnte.

Ortsbürgermeister Horst Wendel und VG-Bürgermeister Ralph Bothe verwiesen darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger in der VG Monsheim in diesem Sommer durch zahlreiche Straßenbaumaßnahmen erhebliche Einschränkungen in Kauf zu nehmen hätten. Umso erfreulicher sei es, dass nun eine Maßnahme ohne Verzögerung und ohne nennenswerte Komplikationen abgeschlossen werden konnte. Erfreulich sei zudem, dass durch die Sanierung der Straße weder die Gemeinde noch die Anwohner mit Kosten belastet würden.

Unterdessen nähern sich auch die anderen Straßenbaumaßnahmen in der VG Monsheim ihrem Ende. Lediglich bis zum 04. September wird die Vollsperrung der B 271 in der Ortsdurchfahrt Monsheim noch andauern. Hier sind derzeit im 3. Bauabschnitt die Einmündung der Bahnhofstraße und die Bahnunterführung nicht passierbar, weshalb die Verkehrsteilnehmer auf dem Weg ins Gewerbegebiet Monsheim längere Umwege, z.B. über die Winzergenossenschaft und die B 47 (neu) in Kauf nehmen müssen. Nach Auskunft des LBM-Bauleiters Ewald Pfaffenrath liegen die Arbeiten nach einer Woche aber gut im Zeitplan, sodass bereits in der kommenden Woche der Asphalteinbau erfolgen kann.

Auch die Landesstraße zwischen Hohen-Sülzen und Offstein soll ab der 1. Septemberwoche wieder durchgehend befahrbar sein. Hier erfolgt am 28. August unter Vollsperrung noch der Einbau der Leitplanken, welche nach neuen Richtlinien laut Mitteilung des LBM in wesentlich größerem Umfang als bisher erforderlich seien. Anschließend sind an den genannten Straßen lediglich noch Restarbeiten im Randbereich zu erledigen, welche auch bei laufendem Verkehr bzw. mit halbseitigen Sperrungen durchgeführt werden können.

Freigabe_K37

(Foto): Im Beisein von Vertretern der Gemeinde, des Landkreises und des Bauunternehmens geben Ortsbürgermeister Horst Wendel, Landrat Ernst-Walter Görisch, VG-Bürgermeister Ralph Bothe und der Leiter des LBM Worms Bernhard Knoop (v.l.) die K 37 / Langgasse in Mörstadt für den Verkehr frei. (Foto: Rudolf Uhrig)

Öffnungszeiten Wertstoffhof:
Di.:16.00 – 18.00
Do.:16.00 – 18.00
Sa.:08.00 – 12.00


Klicke hier für weitere Infos...

    Wahlen

        Wahlen

Ehrenamtsnetzwerk Flüchtlingshilfe    
Amtsblatt online   
Logo Startseite   

Leader Logo   

    
Bestellung Infobroschüre
Imagebroschüre  

Rheinhessen